European Championship 2014 * 1x Gold* 1x Silber & 1x 3. Platz

von links:Helena Schönleitner, Miriam Dietrich, (blaues Kleid) Victoria Schwarz (rosa), Valentina Vitale

Helena Schönleitner und Valentina Vitale

Victoria Schwarz

Helena und Valentina

„Nur 4 von 8 nominierten Tänzerinnen der Ballettschule nahmen an den European Championship 2014 vom 23. bis 25. Mai in Klagenfurt teil.
Mit unglaublicher Disziplin und Ausdauer trainierten die vier Tänzerinnen und wurden von der internationalen Jury dafür ausgezeichnet.

European Champion 2014
dürfen sich die beiden 12 jährigen Tänzerinnen
Helena Schönleitner (Andorf) und Valentina Vitale (Taufkirchen) nennen.
Kategorie: Acro Dance/Streetstyles Titel: *Duo Infernal*

Das die beiden ein serbisches Paar auf den 2. Platz verwiesen, verdanken sie nicht nur ihrem brillanten Können, sondern auch ihrem großen schauspielerischen Talent; das leider sehr vielen TänzerInnen total fehlt.

Die beiden Tänzerinnen trainieren nicht nur Ballett (Klassischer Tanz) sondern auch Character/Ethnic Dance, Modern Dance, Tänzerische Akrobatik und Stepp Dance.

Für Ihren Character/Ethnic Dance (Polonaise und Can-Can)
Titel *Surprise* wurden sie auch noch mit einem 3. Platz ausgezeichnet.

Die hochbegabte, erst 7 jährige Victoria Schwarz (St. Florian) errang als eine der jüngsten Teilnehmerinnen mit i
hrem Solo *Sweet Little Girl* einen 3. Platz

Mit ihrem ausgezeichneten Solotanz *To Change* schaffte es Miriam Dietrich (Antiesenhofen) auch in die 2 Runde und wurde mit einem 5. Platz belohnt. Super, wenn man berücksichtigt, dass zu Beginn 14 TänzerInnen in dieser Kategorie starteten.

Elisabeth Krejsa: Ich bin sehr stolz auf meine wunderbaren fleißigen Tänzerinnen und gratuliere ihnen.
Auch den Eltern gebührt Dank für alle Unterstützung, die sie ihren Kindern geben um ihnen
das Training und die Teilnahme an den Meisterschaften zu ermöglichen.

Antworten

*